Klimaschutz kann jede r

Moderator: ChriScho

Antworten
Brigitte Karpstein
Beiträge: 47
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 23:19
Kontaktdaten:

Klimaschutz kann jede r

Beitrag von Brigitte Karpstein »

Brigitte Karpstein
Laudato si - in
Papst Franziskus hat dieses Jahr zum "Laudato si - Jahr" ausgerufen und bittet um Aktionen und noch am 07.09.2021:

"Auf den Aufschrei der Erde hören" und das eigene Tun überdenken: Der Papst, der orthodoxe Patriarch und der anglikanische Primas rufen gemeinsam zu mehr Klimaschutz auf.

In einem gemeinsamen Appell fordern Papst Franziskus, der orthodoxe Patriarch Bartolomaios I. und der anglikanische Primas Justin Welby mehr Einsatz für den Klimaschutz. Dies ist das erste Mal, dass wir drei uns gezwungen sehen, gemeinsam die Dringlichkeit der ökologischen Nachhaltigkeit auszusprechen. Schreiben der Kirchenführer

Das bisherige Handeln habe zum Verlust der Biodiversität, Umweltverschmutzung und zum Klimawandel geführt, kritisieren die Kirchenführer.

Außerdem forderte Papst Franziskus im Zusammenhang mit Glasgow, die fossile Energieerzeugung zu beenden, um die Klimaerwärmung zu begrenzen.

Werden wir aktiv - an jedem Tag für unser Klima wegen uns, unserer Kinder und der Enkel.

Wie?
Das Fahrrad nehmen, wenn es geht.
Energie sparen.
Gemäßigt Auto fahren, wenn es sein muss.
Eine Photovoltaik-Anlage installieren.
Zu wirklichem Ökostrom wechseln, z. B. naturstrom, Greenpeace energy, EWS Schönau. Bei anderen "Ökostromanbietern" muss man scauen, ob sie wirklich nur Strom aus Erneuerbaren Energien erzeugen oder auch fossilen und atomaren wie z. B. RWE. Nachschauen bitte beim Anbieter oder bei www.wirklich-grün.de
...
Brigitte Karpstein
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast