Pastoraler Raum

Moderator: ChriScho

Antworten
Brigitte Karpstein
Beiträge: 59
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 23:19
Kontaktdaten:

Pastoraler Raum

Beitrag von Brigitte Karpstein »

Vorsicht, stellenweise Satire - oder doch nicht?

Am 01.01.2023 wurde der "Großpfarreienraum" für unser früheres Dekanat geboren: der Pastorale Raum Sinzig. Eine "Glanz-Superleistung" !?
Die Strukturen wirken wie betoniert, am Reißbrett wurden Grenzen gezogen und zwanghaft bestehende Areale in eine Einheit zusammengeführt. In einer vom Bistum herausgegebenen Zeitung kann man alles sehen und nachlesen, was man dazu so braucht. "Herausgerufen" heißt sie und wird man. Herausgerufen - Woher? Wohin? Wer wird herausgerufen? Wie viele? Wie viele wollen - noch? Wird der Pfarrer schon zum x.Male wieder herausgerufen, doch endlich mal nach ...XY-Ort … zu kommen, weil da ein Individuum gerne endlich wahrgenommen werden möchte? Oder soll dieses erst einmal einen Perspektivwechsel vornehmen?
Und was ist eigentlich mit dem Pastoralen, der Seelsorge? Während die Strukturen passen und man sich zurücklehnen kann, wird in Sinzig am 31.12. 2022 der pastorale Notstand in der Jahresschlussmesse "ausgerufen". Kooperator Werner sagt, dass er nun vollkommen allein ist; Sabine Mombauer ist ins Leitungsteam gewechselt. Ein Pfarrer für Sinzig ist nicht in Sicht, eine gem. Ref. auch nicht.
Ich wüsste da ja viele Methoden, die Abhilfe schaffen könnten, die aber im Repertoire der immer noch „Mächtigen“ nicht vorhanden sind. Auch soll die Anwendung einiger dieser Methoden geahndet werden, wie z.B. …. - das mit den Charismen und den Berufungen ist eben so eine unliebsame Sache.
Jesu Testament, sein letzter Wille: "Tut dies zu meinem Gedächtnis!" steht! Leider wird es aber einfach verdrängt. Verdrängt von Menschen gemachten Traditionen. Diese sind ihnen wichtiger, weil eben von ihnen verdrängt oder ignoriert. Wie wär´s denn einfach mal mit dem sogenannten "pastoralen Ungehorsam", der aber doch z. Zt. von den „Mächtigen“ verübt wird, nur ganz anders? Verstehen Sie, was ich meine?

Zu böse, was ich da schreibe? Ich lade ein zur Diskussion.

Brigitte Karpstein
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast