Veränderung muss in der Pfarrgemeinde beginnen ... und zwar JETZT !

Moderator: ChriScho

Antworten
Werner
Administrator
Beiträge: 15
Registriert: So 31. Jan 2021, 16:01
Wohnort: Oberwinter
Kontaktdaten:

Veränderung muss in der Pfarrgemeinde beginnen ... und zwar JETZT !

Beitrag von Werner »

Anlässlich der Pfarrgemeinderatswahlen in Bayern am So., 20 März 2022, hat das Münchener Netzwerk von
  • Priester im Dialog
  • Gemeindeinitiative.org
  • OrdensFrauen für MenschenWürde...
sowie
  • Wir sind Kirche
einen offenen Brief an alle die Wahl betreffenen Gemeindemitglieder verfasst.
Es sind in dem Schreiben Punkte angesprochen, die auch hier vor Ort von Relevanz sind.
Vor allem die Frage, wie die Laienpastoral "trotz" der gegenwärtigen Verfasstheit der rk Kirche gestärkt werden kann,
ist ein roter Faden des Briefes. Dies betrifft z.B. das Anliegen, dass ltd. Pfarrer z.B. auf ihr Veto-Recht verzichten, sobald Laiengremien mehrheitlich etwas beschlossen haben. Nur so wäre ein Dialog auf tatsächlicher Augenhöhe gegeben.

Wir regen an, an diesen Punkten orientiert auch hier vor Ort das Selbstverständnis in den Gremien zu überprüfen und entsprechend zu handeln.

Hier das Schreiben im Wortlaut: ( zum Herunterladen im Internet bitte nach unten scrollen )
PGR-WsKuCo-Schreiben-1.png
PGR-WsKuCo-Schreiben-1.png (168.37 KiB) 217 mal betrachtet
PGR-WsKuCo-Schreiben-2.png
PGR-WsKuCo-Schreiben-2.png (165.72 KiB) 217 mal betrachtet
PGR-WsKuCo-Schreiben-3.png
PGR-WsKuCo-Schreiben-3.png (83.76 KiB) 217 mal betrachtet
Das Schreiben zum Herunterladen:
https://www.wir-sind-kirche.de/files/ws ... 022_OB.pdf
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast